Sie versuchen JUUL.com zu öffnen. Es handelt sich dabei um eine kommerzielle Seite für Personen in den Vereinigten Staaten. Dementsprechend werden Ihre persönlichen Angaben in den Vereinigten Staaten erfasst und unterliegen den Geschäftsbedingungen und Datenschutzrichtlinien der Seite. Diese Richtlinien und Verfahrensweisen entsprechen möglicherweise nicht denjenigen der Länder, in denen Sie die Informationen zur Verfügung stellen. Mit der weiteren Verwendung dieser Seite erklären Sie Ihre Kenntnisnahme und Ihr Einverständnis.

JUUL LABS, INC.

DATENSCHUTZERKLÄRUNG DER JUUL LABS GERMANY GMBH FÜR ÖSTERREICH

Stand: 14. Mai 2019

Diese Datenschutzerklärung erläutert, wie wir, JUUL Labs Germany GmbH („JUUL Labs“), personenbezogene Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb unserer Website www.JUULLabs.at („Website“) verarbeiten. Der Begriff „personenbezogene Daten“ meint personenbezogene Daten, wie in Art.4 Nr.2 der EU-Verordnung 2016/679 (Datenschutzgrundverordnung - „DSGVO“) definiert.

1. NAME UND KONTAKTDATEN DES VERANTWORTLICHEN; ALLGEMEINES

Der Verantwortliche im Sinne der DSGVO für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Zusammenhang mit dem Betrieb der Website ist JUUL Labs Germany GmbH, Gertigstrasse 14a, 22303 Hamburg, www.JUULLabs.at/impressum.

2. ARTEN PERSONENBEZOGENER DATEN, DIE WIR VERARBEITEN

2.1 Personenbezogene Daten, die Sie uns direkt übermitteln. Personenbezogene Daten können im Verlauf Ihrer Kommunikation mit uns bzw. während Sie unsere Website anfordern und nutzen, freiwillig von Ihnen übermittelt werden. In dieser Hinsicht sind Sie frei zu entscheiden, welche Informationen Sie uns übermitteln bzw. ob Sie uns überhaupt irgendwelche Informationen übermitteln wollen. Einige Informationen jedoch, zum Beispiel Ihr Name, Ihre Adresse und Informationen über die von Ihnen angeforderten Angebote, sind erforderlich, damit wir unsere vertraglichen Pflichten erfüllen können. Wenn Sie uns diese Informationen nicht übermitteln, können Sie die jeweiligen Leistungen von uns nicht anfordern oder nutzen bzw. keinen Vertrag mit uns eingehen.

2.2 Automatisch erfasste personenbezogene Daten. Wenn Sie unsere Website nutzen, können bestimmte personenbezogene Daten erfasst und in unseren Serverprotokollen gespeichert werden, einschließlich Ihrer Internetprotokoll-Adresse. Eine „Internetprotokoll-Adresse“ bzw. „IP-Adresse“ ist eine Nummer, die Ihrem Computer automatisch zugewiesen wird, wenn Sie das Internet nutzen.

Zu den erfassten personenbezogenen Daten können außerdem gehören: der von Ihnen verwendete Browser, das Betriebssystem Ihres Geräts und Navigationsdaten, wie Uniform Resource Locators (URLs), um Informationen über Datum und Zeitpunkt Ihres Besuchs sowie über die Website zu erfassen, die Sie an unsere Website weitergeleitet hat, und darüber, welche Informationen Sie gesucht und eingesehen haben.

2.3 Wenn Sie uns eine E-Mail schicken, unser „Feedback“-Formular über unsere Website ausfüllen oder anderweitig mit uns kommunizieren. Wir erfassen Ihre E-Mail-Adresse und den vollständigen Inhalt Ihrer E-Mail, einschließlich angehängter Dateien und weiterer Daten bzw. Inhalte, die Sie uns übermitteln.

2.4 Wenn Sie den Newsletter mit allgemeinen Informationen über unser Unternehmen abonnieren. Wir erfassen Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse.

3. WIE WIR IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ERFASSEN („COOKIES“)

3.1 Automatisch erfasste personenbezogene Daten („Cookies“). Wenn Sie unsere Websites nutzen, können wir personenbezogene Daten mithilfe der Verwendung von Cookies und anderen Technologien erfassen. Unsere Website nutzt verschiedene Cookies. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte im von Ihnen verwendeten Browser gespeichert werden und über die bestimmte Informationen an die Seite gelangen, die das Cookie setzt (hier bei uns). Sie dienen dazu, das Internetangebot nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Arten von Cookies (Hintergrundinformationen)

Cookies können in Form von Sitzungs-Cookies auftreten, die eine so genannte Sitzungs-ID speichern (Ihr Webseitenbesuch als eine "Sitzung", bis Sie Ihren Browser schließen). Mit Hilfe der Sitzungs-ID können verschiedene Anfragen Ihres Browsers der Sitzung zugeordnet werden. So kann Ihr Computer beim Navigieren durch unsere Webseiten und deren Unterseiten erkannt werden, was z.B. das Ausfüllen von Formularen erleichtert oder es uns ermöglicht, Ihre bevorzugten Spracheinstellungen zu speichern. Sitzungs-Cookies werden gelöscht, wenn Sie Ihren Browser schließen. Eine weitere Art von Cookies sind Persistente-Cookies, die nach einer bestimmten Zeitspanne, die je nach Cookie variieren kann, automatisch gelöscht werden. Sie können Persistente-Cookies auch jederzeit in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers löschen.

Erstanbieter-Cookies werden von uns selbst verwaltet und platziert, während Drittanbieter-Cookies von einem Drittanbieter verwaltet und platziert werden. Cookies von Drittanbietern werden in der Regel von diesem Drittanbieter zu Werbezwecken platziert. Im Falle von Drittanbieter-Cookies werden personenbezogene Daten über andere Webseiten übertragen und gesammelt, so dass Dritte darauf Zugriff haben.

Wir verwenden die folgenden Arten von Cookies: Die Cookies, die wir verwenden, sind „grundlegende“, „analytische“ und „funktionelle“ Cookies.

  • Grundlegende Cookies. Diese Cookies sind für den Betrieb unserer Website erforderlich. Dazu gehören zum Beispiel Cookies, dank derer Sie. Diese Cookies verarbeiten wir auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses die Funktionalität und Sicherheit unserer Website zu gewährleisten; Art.6 (1) lit. f) DSGVO
  • Analytische Cookies. Sie helfen uns zu verstehen, wie Sie mit unseren Websites interagieren, indem sie uns Daten darüber liefern, welche Websites oder Suchbegriffe Sie zu unserer Website geführt haben, wie lange Sie sich in der Regel auf unserer Website befinden oder wie viele Seiten Sie im Durchschnitt besuchen. Wir verwenden diese Informationen, um den Inhalt unserer Website zu verbessern und Statistiken für interne Marktforschungszwecke über die individuelle Nutzung unserer Website zu erstellen. Wir verwenden den Webanalysedienst Google Analytics' auf unserer Website als Analytische Cookies (Drittanbieter-Cookie).

Die Kontaktdaten des Anbieters sind Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Google Analytics setzt ein Tracking Cookie auf Ihrem Computer. Die durch den Tracking Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google setzt die Cookies (1) dcgtm_UA-19063362-5 und _ gat für die Dauer von nur 1 Minute, (2) den Cookie _ ga für einen Zeitraum von zwei Jahren und (3) den Cookiegid für die Dauer von 24 Stunden. Dadurch dass diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIp()" nutzt, wird vor dieser Übermittlung der Informationen Ihre IP-Adresse als personenbezogenes Datum von Google innerhalb der Europäischen Union/Europäischer Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server übermittelt und erst im Gebiet der Vereinigten Staaten gekürzt. Google verwendet die erzeugten Informationen in unserem Auftrag, um Ihre Nutzung der Webseite auszuwerten, Berichte über die Webseitenaktivitäten zu erstellen und andere Dienstleistungen im Zusammenhang mit der Webseitenaktivität und der Internetnutzung zu erbringen. Wir verwenden Google Analytics daher, um die Nutzung unserer Webseite zu analysieren und regelmäßig zu verbessern. Wir können die gewonnenen Statistiken nutzen, um unsere Dienstleistungen zu verbessern und für Sie als Nutzer interessanter zu gestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übermittelt werden, ist Google EU-US Privacy Shield zertifiziert und bietet daher angemessene Schutzmaßnahmen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten (https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework).

Wie bereits erwähnt, verwendet diese Webseite Google Analytics mit der Erweiterung "anonymizeIp()". Dies bedeutet, dass die IP-Adressen für die weitere Verarbeitung gekürzt werden und Sie als Person nicht identifiziert werden. Soweit die erhobenen Daten personenbezogene Daten über Sie enthalten, werden diese sofort gelöscht. Die von Ihrem Browser im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google Daten kombiniert. Die rechtliche Grundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu, die wir zu Beginn Ihres Webseitenbesuchs einholen, indem Sie "OK" auf unserem Cookie-Banner klicken; Art.6 (1) lit. a) DSGVO. Weitere Informationen darüber, wie Google Analytics personenbezogene und allgemeine Benutzerdaten verwendet, finden Sie in den Datenschutzrichtlinien von Google: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de. Wir haben einen Vertrag über eine Auftragsdatenverarbeitung mit Google abgeschlossen, um den Anforderungen der deutschen Datenschutzaufsichtsbehörden zur Verwendung von Google Analytics gerecht zu werden.

  • Funktionelle Cookies. Diese Cookies werden genutzt, um Sie wiederzuerkennen, wenn Sie zu unserer Website zurückkehren. So können wir unsere Inhalte auf Sie persönlich zuschneiden, Sie mit Namen begrüßen und uns Ihre Einstellungen merken (zum Beispiel Ihre Sprach- oder Regionsauswahl). Die rechtliche Grundlage für die Nutzung dieser Cookies ist Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu, die wir zu Beginn Ihres Webseitenbesuchs einholen, indem Sie "OK" auf unserem Cookie-Banner klicken; Art.6 (1) lit. a) DSGVO.

Sie können die Verwendung von Cookies auch verhindern, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser auswählen oder indem Sie die Cookies von Ihrem Gerät oder Browser löschen. Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können aber die Einstellungen Ihres Browsers ändern, um Cookies zu löschen, oder um deren automatischen Einsatz zu verhindern, wenn Sie dies bevorzugen. Generell haben Sie die Möglichkeit, zu sehen, welche Cookies gesetzt wurden und diese einzeln zu löschen, Third Party Cookies oder Cookies von bestimmten Websites zu blockieren, alle Cookies zu akzeptieren, beim Einsatz eines Cookies benachrichtigt zu werden oder alle Cookies abzulehnen. Wählen Sie "Optionen" oder "Einstellungen" Ihres Browsers, um Ihre Präferenzen zu ändern und nutzen Sie die folgenden Links für weitere browserspezifische Informationen:

Internet Explorer: https://support.microsoft.com/en-us/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/en-US/kb/cookies-information-websites-store-on-your-computer?redirectlocale=en-US&redirectslug=Cookies
Chrome: https://support.google.com/chrome/answer/95647?hl=en
Safari: https://support.apple.com/?path=Safari/3.0/en/9277.html

Sie sollten sich bewusst sein, dass allfällige Präferenzen verloren gehen, wenn Sie alle Cookies löschen und viele Websites nicht ordnungsgemäß funktionieren können bzw. einige Funktionen verloren gehen. Aus diesen Gründen empfehlen wir Cookies nicht zu deaktivieren, wenn Sie unsere Website benützen.

4. ZWECKE UND RECHTSGRUNDLAGEN DER DATENVERARBEITUNG

4.1. Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere vertraglichen Leistungen zu erbringen bzw. um einen Vertrag mit Ihnen vorzubereiten (Art. 6(1) b) DSGVO). Wenn Sie unsere Website nutzen oder uns kontaktieren, nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten, um Ihnen die gewünschten Leistungen oder Informationen zur Verfügung zu stellen. Zu den personenbezogenen Daten, die wir nutzen, gehören: Personenbezogene Daten, die wir benötigen, um Sie zu kontaktieren bzw. anderweitig mit Ihnen zu kommunizieren; personenbezogene Daten, um Ihnen die Nutzung unserer Website zu ermöglichen; personenbezogene Daten für die Altersüberprüfung;; Daten, die unser Kundendienst benötigt.

4.2 Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, wenn wir ein berechtigtes Interesse daran haben (Geschäftsinteresse), Art. 6(1) f) DSGVO, und zwar zu folgenden Zwecken:

Die erfassten personenbezogenen Daten helfen uns, Kunden und Besuchern, die unsere Websites nutzen, eine fortschrittliche Online-Erfahrung zu bieten. Dazu gehören Zugänglichkeit, verbesserte Inhalte und ein insgesamt zufriedenstellender Besuch unserer Website.

Wenn Sie uns Feedback zu unseren Produkten geben, berücksichtigen wir diese Informationen bei der weiteren Produktentwicklung. Wir nutzen die personenbezogenen Daten, die wir erfassen, außerdem für interne Analysezwecke, um technische Probleme und Fehler zu beheben, Sie über Änderungen unserer Websites zu informieren, Nutzungstrends festzustellen, finanzielle Berichte zu erstellen, potenzielle Sicherheitsgefährdungen aus dem Internet zu erkennen und in jeglicher anderer Weise, die wir Ihnen in dem Moment beschreiben, in dem Sie uns Ihre personenbezogenen Daten übermitteln.

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten wie in diesem Unterabschnitt beschrieben, soweit keine Zustimmung erforderlich ist, dies zum Schutz unserer legitimen Interessen oder der legitimen Interessen Dritter erforderlich ist und kein Grund zu der Annahme besteht, dass Ihre rechtmäßigen Interessen oder Grundrechte und -freiheiten, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, Vorrang vor unserem legitimen Interesse an der Verarbeitung haben.

4.3 Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, um unsere gesetzlichen Verpflichtungen einzuhalten (Art. 6(1) c) DSGVO). Wir können Ihre personenbezogenen Daten gegenüber Behörden bzw. anderen Amtsträgern offenlegen und Ihre personenbezogenen Daten gemäß geltendem Recht verarbeiten (z. B. bestimmte personenbezogene Daten gemäß Steuer- oder Handelsrecht speichern), um Vorschriften, Gesetzen oder Behördenanfragen zu entsprechen.

4.4 Wir nutzen Ihre personenbezogenen Daten, nachdem wir Ihre Einwilligung dazu erhalten haben (Art. 6(1) a) DSGVO). In einigen Fällen können wir Sie bitten, uns noch einmal separat Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten zu geben. Sie können Ihre Zustimmung verweigern, ohne dass diese Verweigerung negative Folgen für Sie hat. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit zukunftswirksam widerrufen. Wenn Sie uns Ihre Zustimmung zur Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten gegeben haben, nutzen wir diese ausschließlich zu den Zwecken, die in dem Zustimmungsformular beschrieben sind. Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, erlauben Sie uns damit, diese E-Mail-Adresse zu nutzen, um Ihnen allgemeine Informationen über unser Unternehmen zuzusenden. Sie können sich jederzeit wieder von unserem E-Mail-Newsletter abmelden, indem Sie auf den Abmelde-Link unten in unseren E-Mails klicken. Sie können uns auch unter recht@juullabs.at kontaktieren, um uns zu bitten, Sie aus unserem E-Mail-Verteiler zu nehmen.

5. KATEGORIEN VON EMPFÄNGERN IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN; INTERNATIONALE DATENÜBERTRAGUNGEN UND RECHTSGRUNDLAGE FÜR DAS TEILEN VON PERSONENBEZOGENEN DATEN.

5.1 Dienstleister, die Ihre personenbezogenen Daten in unserem Auftrag und unter unserer Verantwortung verarbeiten (Auftragsverarbeiter). Dazu gehören auch andere Unternehmen der Juul-Gruppe. Die Aktivitäten der Dienstleister umfassen Mailing-Dienste, Kundenservice per Telefon, Webhosting und analytische Dienste, einschließlich Mailing-Dienste, Webhosting oder analytische Dienste. Es ist ihnen nur gestattet, Ihre personenbezogenen Daten gemäß unseren Weisungen zu verarbeiten oder wenn eine Verarbeitung gesetzlich vorgeschrieben ist.

Einige dieser Dienstleister haben ihren Geschäftssitz außerhalb der Europäischen Union. Wenn wir beispielsweise Ihre Telefonate mit unserem Kundendienst mit Ihrer Zustimmung aufzeichnen, werden Ihre personenbezogenen Daten im Namen von Juul Labs, Inc. in den USA gespeichert. Für den Austausch personenbezogener Daten mit anderen Unternehmen der Juul-Gruppe außerhalb der Europäischen Union, haben wir die von der Europäischen Kommission genehmigten EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen.

Google Inc. erbringt für uns Analysedienste und hat ihren Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Google Inc. hat sich selbst für den EU-US Privacy Shield zertifiziert. Dementsprechend gibt es angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung personenbezogener Daten.

Unser Dienstleister Twilio (Dienstleister für die Erfassung der Telefonnummer im Rahmen des Kundensupports) hat seinen Sitz in den Vereinigten Staaten von Amerika. Twilio hat sich selbst für den EU-US Privacy Shield zertifiziert. Dementsprechend gibt es angemessene Sicherheitsvorkehrungen für die Übermittlung personenbezogener Daten. Zudem haben wir mit Twilio die von der Europäischen Kommission genehmigten EU Standardvertragsklauseln abgeschlossen, die spezifische Garantien für die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten vorsehen.

5.2 Unabhängige Dienstleister und -berater: Wir geben Ihre personenbezogenen Daten an andere Konzerngesellschaften und Drittanbieter, Dienstleister und Berater weiter, wenn dies für die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie erforderlich ist; zur Durchführung von Alters- und Verifizierungsprüfungen, oder anderweitig im Zusammenhang mit der ordnungsgemäßen Organisation unserer Dienstleistungen, z.B. zur Durchführung von Sicherheitsprüfungen, zur externen Beratung durch Steuerberater und Rechtsanwälte.

5.3 Mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung können Ihnen Drittanbieter Angebote und Informationen über Produkte und Dienstleistungen zusenden, an denen Sie unserer Meinung nach Interesse haben könnten (Einwilligung).

5.4 Andere Parteien in Verbindung mit einer Unternehmenstransaktion, z. B. Fusionierung, Umstrukturierung, Verkauf von Unternehmensvermögen oder -anteilen, Neuorganisation, Finanzierung, Führungswechsel bzw. Übernahme unseres gesamten Unternehmens oder eines Teils davon durch ein anderes Unternehmen bzw. eine Drittpartei oder im Fall einer Insolvenz bzw. ähnlicher Verfahren (berechtigtes Interesse, Art. 6(1) f) DSGVO); und

5.5 Drittparteien gemäß gesetzlicher Anforderungen oder einer Vorladung bzw. wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass eine solche Maßnahme nötig ist, um dem Gesetz und den begründeten Forderungen von Strafverfolgungsbehörden zu entsprechen (gesetzliche Verpflichtung, Art. 6(1) c) DSGVO/berechtigtes Interesse, Art. 6(1) f) DSGVO); BITTE BEACHTEN: Die von JUUL verkauften Produkte werden streng durch verschiedene Behörden reguliert. Es kann nötig sein, die von uns erfassten personenbezogenen Daten solchen Behörden zu übermitteln, um Gesetzen, einem Gerichtsverfahren, einem Gerichtsbeschluss oder anderen gesetzlichen Anforderungen zu entsprechen.

Sonstigen Dritten im Bedarfsfall, um unsere AGB durchzusetzen bzw. die Sicherheit und Integrität unserer Website zu schützen; und/oder um die Rechte, das Eigentum oder die persönliche Sicherheit von JUUL Labs, unseren Besuchern oder anderen auszuüben, zu untersuchen oder zu schützen (berechtigtes Interesse, Art. 6(1) f) DSGVO);

Wir können von uns erfasste personenbezogene Daten auch offenlegen, wenn wir dies für nötig halten, um im Fall der Nutzung bzw. des Kaufs von JUUL-Produkten durch Minderjährige, illegaler Aktivitäten, des Verdachts auf Betrug und/oder Fälschung, potenzieller Bedrohungen der Sicherheit einer Person oder im Fall von Verletzungen unserer AGB oder unserer Datenschutzerklärung Untersuchungen durchzuführen oder Maßnahmen dagegen zu ergreifen, oder zur Beweisführung in einem Rechtsstreit, in den JUUL Labs involviert ist (berechtigtes Interesse, Art. 6(1) f) DSGVO/gesetzliche Verpflichtung, Art. 6(1) c) DSGVO).

6. IHRE RECHTE ALS VON DER DATENVERARBEITUNG BETROFFENE(R) IM RAHMEN DER DSGVO

Sie haben folgende Rechte im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten:

  • Recht auf Auskunft. Das Recht auf Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO).
  • Recht auf Berichtigung. Das Recht, die unverzügliche Berichtigung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn diese personenbezogenen Daten unrichtig, bzw. unter bestimmten Umständen, unvollständig sind (Art. 16 DSGVO).
  • Recht auf Löschung. Das Recht, unter bestimmten Umständen die unverzügliche Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, zum Beispiel, wenn die personenbezogenen Daten nicht länger für die Zwecke notwendig sind, für die sie ursprünglich verarbeitet wurden (Art. 17 DSGVO).
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung. Das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der von uns vorgenommenen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, zum Beispiel für einen gewissen Zeitraum, wenn Sie die Richtigkeit der personenbezogenen Daten anzweifeln, damit wir die Richtigkeit besagter personenbezogener Daten überprüfen können (Art. 18 DSGVO).
  • Recht auf Datenübertragbarkeit. Vorbehaltlich der Anforderungen und Beschränkungen, die in Art. 20 DSGVO aufgeführt sind, ermöglicht Ihnen das Recht auf Datenübertragbarkeit, Ihre personenbezogenen Daten leicht selbst von einem Unternehmen zu einem anderen zu übertragen bzw. übertragen zu lassen.
  • Widerspruchsrecht (Art. 21 DSGVO): Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, der Datenverarbeitung aufgrund unserer berechtigten Interessen oder der berechtigten Interessen eines Dritten zu widersprechen. Wenn sich Ihr Widerspruch auf Direktwerbung bezieht, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr zu diesem Zweck. Wenn sich Ihr Widerspruch auf andere Verarbeitungsaktivitäten bezieht, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für die fraglichen Zwecke, es sei denn, wir können zwingende berechtigte Gründe für die Verarbeitung nachweisen.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nicht zu dem Zweck, Entscheidungen zu treffen, die ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung, einschließlich Profiling, beruhen und Ihnen gegenüber rechtliche Wirkungen entfalten (Art 22 DSGVO).

Wenn Sie eines dieser Rechte ausüben möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter den in Punkt 12 aufgeführten Kontaktmöglichkeiten, per Email oder per Post.

Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf Ihrer Zustimmung beruht, können Sie Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen, indem Sie uns eine E-Mail an recht@juullabs.at schicken. Der Widerruf Ihrer Zustimmung berührt nicht die Zulässigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung.

Wenn Sie meinen, dass wir Ihre personenbezogenen Daten nicht rechtskonform verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter recht@juullabs.at. Sie haben außerdem das Recht, eine Beschwerde bei der Österreichischen Datenschutzbehörde, Barichgasse 40-42, 1030 Wien, oder bei jeder anderen Datenschutzbehörde an Ihrem Wohnort einzulegen.

8. PRIVATSPHÄRE VON KINDERN UND JUGENDLICHEN

Unsere Website ist nicht für Personen unter 18 Jahren bestimmt. Wir verarbeiten oder erbitten im Rahmen dieser Website nicht wissentlich Daten von Personen unter 18 Jahren. Wenn Sie glauben, dass wir möglicherweise Daten einer minderjährigen Person verarbeiten, kontaktieren Sie uns bitte unter recht@juullabs.at.

9. WEBSITES VON DRITTPARTEIEN

Unsere Website kann Links zu Websites von Drittparteien enthalten. Diese Datenschutzrichtlinie gilt nicht für diese Websites bzw. für Dienstleistungen von Dritten. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien und AGB haben und dass wir keine Verantwortung oder Haftung für die Datenverarbeitung durch die Dritten übernehmen. Sie klicken auf Ihr eigenes Risiko auf jegliche Links und es liegt in Ihrer alleinigen Verantwortung, die jeweiligen Datenschutzerklärungen und AGB der Website eines Dritten zu lesen.

10. SICHERHEIT UND DATENSPEICHERUNG

Wir nehmen die Sicherheit Ihrer personenbezogenen Daten äußerst ernst und treffen physische, administrative und technische Sicherheitsmaßnahmen, um die Integrität und Sicherheit aller durch unsere Websites erfassten personenbezogenen Daten zu wahren. Unsere Website unterstützt die branchenübliche Verschlüsselungsmethode Secure Socket Layer (SSL), die auf alle übertragenen Daten angewendet wird. Zusätzlich empfehlen wir Ihnen, sich aus Ihrem Benutzerkonto abzumelden, bevor Sie Ihre Browsersitzung beenden. Das stellt auch sicher, dass niemand anders außer Ihnen Ihr Benutzerkonto verwenden kann.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten so lange, wie es für die Zwecke notwendig ist, die in dieser Datenschutzerklärung aufgeführt sind, sowie für eine betriebswirtschaftlich angemessene Frist danach zum Zweck von Backup, Archivierung, Betrugsvorbeugung bzw. -aufdeckung oder zu Auditzwecken bzw. insoweit gesetzlich erforderlich.

11. ÄNDERUNGEN DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Wir können diese Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit ändern bzw. aktualisieren, falls sich Veränderungen in unserer Geschäftstätigkeit und unseren betrieblichen Praktiken ergeben. Daher sollten Sie diese Seite in regelmäßigen Abständen erneut lesen. Wenn wir diese Datenschutzerklärung wesentlich ändern, teilen wir es Ihnen mit und aktualisieren das Datum oben auf dieser Seite.

12. KONTAKT

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zu der Art und Weise haben, wie wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten oder die in Punkt 6 genannten Rechte ausüben wollen, kontaktieren Sie bitte unsere betriebliche Datenschutzbeauftragte Frau Rechtsanwältin Shernaz Jaehnel per E-Mail unter recht@juullabs.at oder per Post an JUUL Labs Germany GmbH, Datenschutzbeauftragte, Gertigstrasse 14a, 22303 Hamburg. Unsere Datenschutzbeauftragte ist in unabhängiger Art und Weise beauftragt, die interne Anwendung der Datenschutzvorschriften und in Zusammenarbeit mit den Aufsichtsbehörden zu überwachen. Sie erhalten eine Antwort innerhalb einer Frist von einem Monat nach Eingang Ihrer Anfrage.

Cookie Settings