JUGENDSCHUTZ

Unser erklärtes Ziel ist es, in unserer Branche innovativ zu sein. Der Jugendschutz hat dabei für uns eine top Priorität. Wir entwickeln unsere Produkte und Prozesse ständig weiter, um dem Gebrauch unserer Produkte durch Kinder und Jugendliche vorzubeugen. Erfahren Sie hier mehr über unsere aktuellen Initiativen und Maßnahmen im Bereich Jugendschutz in Österreich.

ZUM THEMA JUGENDSCHUTZ EXISTIERT BEREITS SEHR VIEL FACHWISSEN. KONTAKTIEREN SIE UNS BEI ANMERKUNGEN, ANREGUNGEN ODER BEI INTERESSE AN EINER ZUSAMMENARBEIT IN DIESEM BEREICH: JUGENDSCHUTZ@JUULLABS.AT

INITIATIVEN ZUM JUGENDSCHUTZ

  • Ein verantwortungsbewusstes Marketing, das sich ausschließlich an erwachsene Raucher über 30 Jahre richtet (Weitere Informationen dazu in unseren Marketing und Social-Media-Richtlinien)
  • Wir unterstützen eine effektive Gesetzgebung und Verordnungen, die dem Verkauf unserer Produkte an Minderjährige vorbeugen sollen.
  • Schulungen und regelmäßige Testkäufe im Handel werden durchgeführt. Bei wiederholten Verstößen stoppen wir grundsätzlich die Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Händler.
  • Unsere Verpackungen tragen gut sichtbare Nikotin-Etiketten und den Hinweis "Dieses Produkt enthält Nikotin: einen Stoff, der sehr stark abhängig macht. Es wird nicht für den Gebrauch durch Nichtraucher empfohlen."
  • Wir beobachten aktiv das Internet und bearbeiten jeden Monat tausende Durchsetzungsmaßnahmen. Unser Ziel ist es, dass nur autorisierte Händler unsere Produkte verkaufen, die unsere strengen Jugendschutzkontrollen einhalten.
Cookie Settings